Sie sind hier:  AIB V3 > PC-Wissen > Suchen im Internet > Wichtiges > verknüpfte Suche 

Suchbegriffe logisch verknüpfen

Um diese riesigen Treffermengen einzuschränken, gestatten die Suchmaschines, mehrere Begriffe zu verknüpfen, zum Beispiel mit logischen Operatoren (UND, ODER, NOT sowie NEAR). Bei Suchmaschinen bedeuten sie:
  • AND(UND): Alle hiermit verknüpften Begriffe müssen in dem Dokument auftauchen, damit es ein Treffer ist.
  • OR(ODER): Mindestens einer der aufgeführten Begriffe muß in dem Dokument vorkommen, damit es in der Ergebnisliste erscheint.
  • NOT(NICHT): Dieser Operator schließt einen Begriff aus. Das ergibt freilich nur im Zusammenhang mit anderen Suchtermini Sinn. So recherchiert der Such-String "Auto NOT Opel" alle Dokumente, in denen der Begriff Auto auftaucht. Wenn jedoch gleichzeitig Opel im Text vorkommt, wird die Seite nicht berücksichtigt.
  • NEAR(NAHE): Die gesuchten Begriffe müssen in einem Dokument nahe beieinander liegen.
Oft genügt auch ein vorangestelltes '+' für UND oder ein '-' für NICHT. Phrasen, also Wortfolgen, die exakt wie angegeben im gefundenen Dokument enthalten sein sollen, lassen sich durch "" klammern. Beim Verwenden von UND-Verknüpfungen ist Vorsicht angesagt: Verwenden Sie nicht mehr als drei bis vier Begriffe, und fassen Sie diese allgemeiner als bei ODER-Verknüpfungen, sonst bleibt die Treffermenge schnell leer. UND-Verknüpfungen sind vorteilhaft, wenn Sie genau wissen, wonach Sie suchen, beispielsweise bei der Fahndung nach bestimmten Produkten, oder um sich von verwandten Themengebieten abzugrenzen.
Die besten Ergebnisse lassen sich finden, wenn man eine Suche mit zwei bis drei Begriffen beginnt und gegebenenfalls weitere Wörter hinzunimmt. Notfalls muß man in mehreren Versuchen ein wenig mit den Begriffen spielen: Für ein Installationsproblem mit einer Soundblaster-Karte unter Windows kämen etwa die Begriffe `soundblaster´, `soundcard´, `installation´, `problem´, `windows´ et cetera in Frage. Warum eigentlich englische Begriffe? Weil das englischsprachige Web um ein Vielfaches größer ist als das deutsche und damit die Wahrscheinlichkeit auch viel höher, brauchbare Treffer zu finden. Wer des Englischen nicht mächtig ist, kann sein Glück mit deutschen Suchbegriffen versuchen.
Einige der Rechercheknechte bieten dem Besucher bei einer Anfrage von sich aus neue Suchbegriffe an, etwa der Search Wizard von Excite. Bei AltaVista findet sich eine solche Option unter `Refine´. AltaVista erlaubt es zusätzlich, nach Seiten zu suchen, die einen bestimmten Titel tragen (TITLE:) oder einen bestimmten Verweis enthalten (LINK: oder URL:). Manchmal ist auch eine Suche nach Bildern (IMAGE:) möglich. HotBot, Lycos und AltaVista gestatten es, die Suche auf deutschsprachige Sites einzuschränken. HotBots `More Options´-Seite läßt den Anwender festlegen, welche Medientypen (ActiveX, JavaScript, GIFs) eine Trefferseite ethalten darf.
Manchmal läßt die Suchmaschine auch das Einsetzen von sogenannten 'Wildcards' zu, meist durch ein '**' oder ein '?' symbolisiert. Wird der ursprüngliche Begriff nicht gefunden, dann kürzen Sie die Buchstaben oder Silben ab und setzten das Wildcard-Symbol direkt an das Ende des Wortes (kein Leerzeichen einfügen). Die Suchmaschine liefert dann alle Seiten, in denen das Teilwort vorkommt.
Alle Suchmaschinen bieten über eine Hilfe oder Such-Tips-Seite eine beispielhafte Erklärung der zur Verfügung stehenden Recherche-Werkzeuge an - nutzen Sie dieses Angebot, denn haben Sie sich erst an den Einsatz dieser Operatoren gewöhnt, können Sie in Zukunft durch besser formulierte Anfragen manchen Pseudo-Treffer vermeiden, und so eine Menge Zeit bei der Sichtung der Ergebnisse einsparen.
Spam-Server "Grum" abgeschaltet

Für alle die sich schon immer über zuviel Spam im Postfach geärgert haben gibt es eine gute...

TYPO3 Version 4.7 verfügbar

Die finalen Version des TYPO3 CMS Version 4.7 ist veröffentlicht worden. In TYPO3 4.7 wurde...

Schleusingen jetzt mit UTMS versorgt

In Schleusingen ab sofort mit bis zu 42,2 Megabit pro Sekunde im Internet surfen....

neuer RC TYPO3 4.7 veröffentlicht

Der neue Release-Kandidat 2 von TYPO3 4.7 wartet mit einer Vielzahl neuer Funktionen auf, außerdem...

TYPO3 4.4.12, 4.5.8 und 4.6.1 sind online

Heute wurde bekannt gegeben, dass ab sofort TYPO3 4.4.12, 4.5.8 und 4.6.1 zur Verfügung stehen. Es...

Das Hennebergische Gymnasium Schleusingen hat eine neue Website !

Nach langen Wochen der Erstellung und Redaktionsschulung ist die neue Website www.gym-schleusingen...